Gestaltungsmöglichkeiten für Balkongeländer

Ein Balkon - ist er auch für Sie ein Mittel um ein besonderes Wohngefühl zu genießen und die Natur zu erleben, sobald Sie aus der Balkontür treten? Mit einem nachträglichen Balkonbau lässt sich dieses Wohngefühl an beinahe jeder Hauswand realisieren. Und zu einem formschönen Balkon gehört natürlich ein passendes Balkongeländer.

Ein anderer Fall: Sie besitzen bereits einen Balkon, der jedoch nicht mehr der neueste ist und etwas "aufgepeppt" werden könnte. Da ein komplett neuer Balkon vielleicht zu teuer ist, erfüllt ein neues, individuelles Geländer denselben Zweck.

Denn das Geländer kann weitaus mehr sein als nur der praktische oder sicherheitsrelevante Abschluss Ihres Balkons. Es ergänzt bei sorgfältiger Auswahl und dem entsprechenden Design den Balkon und die gesamte Fassade um einen aussagekräftigen optischen Akzent. Dabei spielt die vorgesehene Nutzung des Balkons eine große Rolle. Wenn Sie einen Balkonbau planen, der Ihr Wohnzimmer um einen sonnigen Vorbau ergänzt und als weiterer Wohnraum dient, so stehen im Fachhandel zahlreiche Ausführungen zur Wahl: aus Holz, Metall, Acryl, Sicherheitsglas in Milch- oder Klarglas oder auch Kombinationen aus mehreren Materialien. An Farben lässt sich ebenfalls alles in die Tat umsetzen, was Ihrem ganz individuellen Geschmack entspricht und die Ausstrahlung Ihres Hauses aufwertet.

Zum Material gesellt sich bei der Auswahl der Stil. Mögen Sie es schlicht-elegant, rustikal oder verspielt, nach historischen Vorbildern oder zeitlos? Der Fachhandel bietet für jeden Stil das Passende. Dasselbe gilt für die äußere Form. Solange nicht kleine Kinder eine Entscheidung nach Sicherheitsaspekten erforderlich machen, können Sie auch bei der Formgebung unter diversen Möglichkeiten wählen: Balkongeländer als Stäbe oder Gitter gearbeitet, eher offen oder geschlossen, als filigrane Struktur oder lieber in einer Form, die Ihnen Privatsphäre bietet. Gerade bei einem Balkonbau in unmittelbarer Nachbarschaft zu weiteren Balkonen ziehen viele Menschen eine sichtgeschützte Konstruktion vor. Für diesen Zweck lassen sich auf eine Balkonbrüstung auch nachträglich ein Geländer samt einer seitlichen Sichtblende montieren.

Ein anderes Kriterium für das geeignete Balkongeländer ist das, ob Sie ein Blumenfreund sind und gern Blumenkästen an Ihrem Balkon anbringen möchten. In diesem Fall sollten das Geländer und die Kästen bzw. deren Befestigungssysteme aufeinander abgestimmt sein, sowohl was das Befestigen betrifft als auch das Aussehen. Wer eine üppige Blütenpracht am Balkon wünscht, benötigt nicht unbedingt ein reich verziertes Geländer, sondern eher eine neutrale Optik.

Für den Balkonbau stehen professionelle Balkonbauer zur Verfügung, die nicht nur über Erfahrung und ein umfassendes Angebot verfügen, sondern Sie auch individuell beraten, sich die Statik Ihres Hauses ansehen und Ihre Vorstellungen und die örtlichen Gegebenheiten zu Ihrem Traumbalkon zusammenfügen. Dann kann die erste Grillparty steigen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus Immo-Ratgeber