Leseranwalt Kopf



Hans-Joachim Wölk ist seit Oktober 2007 Leseranwalt der zu diesem Netzauftritt gehörenden Zeitungen Wetzlarer Neue Zeitung, Weilburger Tageblatt, Nassauer Tageblatt, Solms-Braunfelser Zeitung, Dill-Post, Herborner Tageblatt, Haiger Zeitung, Hinterländer Anzeiger, Marburger Neue Zeitung. Der Leseranwalt kann Ihnen in Streitfällen helfen, Sie mit den richtigen Ansprechpartnern ins Gespräch zu bringen. Er sucht Ihnen Lösungen für private, geschäftliche oder zwischenmenschliche Probleme. Hans-Joachim Wölk ist Zuhörer, Erklärer, Vermittler und Helfer. Er kümmert sich auch um Fragen zur Zeitung, zu Inhalten, Gewichtungen und Umfängen.

Er antwortet Ihnen direkt am Telefon, in Form eines Zeitungsberichts, in einem persönlichen Brief oder per E-Mail. Der frühere Oberstaatsanwalt - ehrenamtlich in Vereinen und Kirche tätig - hilft, die Arbeit der Redaktion und deren Entscheidung für Sie durchsichtig, nachvollziehbar und verständlich zu machen. In den ersten zwölf Monaten haben etwa 1000 Leser mit dem Leseranwalt Kontakt aufgenommen und um Rat, Hilfe, Unterstützung gefragt.

Der Leseranwalt steht Ihnen jeden Dienstag zwischen 16 und 18 Uhr unter der Telefonnummer

(0 64 41) 95 96 60 zur Verfügung.

Ihr Anliegen können sie auch hier an Hans-Joachim Wölk senden:
  

Hinweis: Eine Rechtsberatung im Sinne des Rechtsberatungsgesetz (RBerG) findet nicht statt. Anonyme Anrufe und Eingaben werden nicht behandelt. Anonyme Nachberichterstattung ist möglich.

Bitte füllen Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder vollständig aus.
Standpunkt

Wer den Schaden (verursacht) hat, braucht für Spott nicht zu sorgen. Auf Twitter geht das etwa so: „Mein Sohn gerade zu mir: Ist es nicht ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Wetzlar Die Pianistin Olga Scheps, mehrfach national und international ausgezeichnete Preisträgerin, gastiert am ... mehr
Greifenstein-Allendorf In einem Haus in der Biskirchener Straße in Allendorf ist es am Mittwoch gegen 20 Uhr zu ... mehr
HERBORN Ein Parkmanöver ist vermutlich der Grund dafür, warum ein weißer Smart mit DIL-Kennzeichen beschädigt worden ... mehr
Sinn-Fleisbach In Fleisbach ist auch im nächsten Jahr was los. Die Termine der Ortsvereine stehen fest, zwischen 40 ... mehr
Herborn Der Lahn-Dill-Kreis bietet ab Januar 2018 erneut eine kostenlose Qualifizierung zum Tagespfleger an. Wer ... mehr
mehr Artikel