Obernhainer Autorin stellt neuen Wanderführer "Waldpfade...

Autorin Antje Bayer aus Obernhain stellt in ihrem neuen Wanderführer touren rund um Frankfurt vor. Foto: © Bayer

Alte Burgen, Kunstobjekte, Streuobstwiesen, Naturschutzgebiete oder Steinbrüche bieten lohnenswerte Ziele für Touren, die die Obernhainer Autorin in ihrem neuen Wanderführer...

Anzeige

. OBERNHAIN (red). Der Wanderführer "Waldpfade Frankfurt" ist das neueste Werk der Autorin Antje Bayer aus Obernhain. Insgesamt 19 Freizeit- und Wanderführer für verschiedene Regionen in Deutschland hat sie bisher verfasst. Zwei davon sind in diesem Jahr erschienen. Neben "Wandern mit Kindern im Schwarzwald" (erschienen im Februar 2020) wurden nun die "Waldpfade Frankfurt" Ende April beim Bruckmann Verlag veröffentlicht. Die "Waldpfade Frankfurt" führen die Wanderer quer durch die Rhein-Main-Metropole.

Bekannte Orte wie der Stadtwald, die Niddaaue oder auch der Grüngürtel werden ebenso erkundet wie einige weniger geläufige Gegenden. So werden zum Beispiel auf den Spuren des bekannten Frankfurter Karikaturisten F.K. Waechter der Pinkelbaum oder der Monsterspecht besucht. Alte Burgen, Kunstobjekte, Streuobstwiesen, Naturschutzgebiete oder Steinbrüche bieten lohnenswerte Ziele für die Wanderungen. Einige Touren führen zu Aussichtspunkten, die den Blick weit über die Landschaft oder die eindrucksvolle Skyline von Frankfurt schweifen lassen.

Die insgesamt 35 Touren hat die Autorin, die hauptberuflich als Coach und Psychologische Beraterin tätig ist, mit Bedacht ausgesucht. Neben leichten und familientauglichen Touren werden auch ausdauernde Wanderer fündig. Hier findet jeder je nach gewünschter Schwierigkeit oder Gehzeit die passende Wanderung. Bei jeder Tour lässt sich Neues entdecken und je nach Jahreszeit haben manche Wanderungen einen ganz eigenen Charakter. Mehr unter www.antjebayer.de .