Sachkundige Bürger gesucht

(red). Die Demokratie lebt von der Vielfalt der politischen Ansichten. Im Ortsbeirat Beuern geht es nicht um die „große Politik“ und auch nicht um Parteiideologie, sondern...

Anzeige

BEUERN. (red). Die Demokratie lebt von der Vielfalt der politischen Ansichten. Im Ortsbeirat Beuern geht es nicht um die „große Politik“ und auch nicht um Parteiideologie, sondern um ganz konkrete Projekte. Dazu ist die Meinung sachkundiger Bürger gefragt, die oft genau wissen, wie man Probleme vor Ort lösen kann.

Deshalb wollen die Freien Wähler Buseck eine unabhängige Liste für die Ortsbeiratswahl ermöglichen, mit der Maßgabe, dass jeder, der sich nicht an eine Partei oder Wählergemeinschaft binden will, für den Ortsbeirat kandidieren kann. Dort wird alles beraten, was in Beuern von der Gemeinde dann auch umgesetzt werden soll. Gerade in einem Dorf wie Beuern, in dem die Dorfgemeinschaft sehr gut funktioniert, ist es wichtig, dass die Meinung engagierter Bürger gehört wird. Wer sich dafür interessiert oder mitmachen möchte, kann sich beim Vorsitzenden der FW Buseck (06408/3123) über die formalen Regularien informieren oder sich direkt an die Gemeindewahlleiterin (06408/911222) wenden.