Landesehrenbrief und Ehrenplakette für Martin Preiß

Glückwunsch: Dietlind Grabe-Bolz ehrt Dr. Martin Preiß. Foto: Stadt Giessen

(red). Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz übergab während einer kleinen Feierstunde im Rathaus dem Stadtverordneten Dr. Martin Preiß den Ehrenbrief des Landes Hessen...

Anzeige

GIESSEN. (red). Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz übergab während einer kleinen Feierstunde im Rathaus dem Stadtverordneten Dr. Martin Preiß den Ehrenbrief des Landes Hessen mit Ehrennadel sowie die Urkunde zur Verleihung der Bronzenen Ehrenplakette der Universitätsstadt Gießen und die Bronzene Ehrenplakette.

Grabe-Bolz würdigte dabei das vorbildliche ehrenamtliche Engagement von Preiß: „Im Vordergrund Ihres beispielgebenden ehrenamtlichen Wirkens hat stets die Bereitschaft und die Leidenschaft gestanden, das Leben in unserer Stadt für die Menschen lebenswerter zu machen. Sie haben damit wesentlich dazu beigetragen, ein Gemeinwesen zu stärken und zu entwickeln, in dem die Menschen sich aufgehoben fühlen, teilhaben können und gerne leben“. Seit 1989 gehört Martin Preiß – mit Unterbrechung – dem Stadtparlament an, war ab 2009 einige Jahre Fraktionsvorsitzender der FDP.