Sommerrätsel: Um diesen Ort in Gießen ranken sich...

Wo ist dieser Ort?  Foto: Frahm
© Frahm

Im dritten Teil des Sommerrätsels geht es um einen Ort in Gießen, welcher der Öffentlichkeit in den knapp hundert Jahren seiner speziellen Nutzung nicht zugänglich war. Das...

Anzeige

GIESSEN. Vergessene Orte in Gießen, die einmal von Relevanz waren für die Stadt, an denen außergewöhnliche Dinge geschahen oder die einmal zu den Kultorten gehörten: Seit Jahren verlassen, warten viele von ihnen auf eine neue Nutzung oder den Abriss. Nach genau solchen Orten suchen wir in unserem diesjährigen Sommerrätsel. Im dritten Teil geht es um einen Ort, welcher der Öffentlichkeit in den knapp hundert Jahren seiner speziellen Nutzung nicht zugänglich war. Das imposante Bauwerk wurde von einer besonderen Klientel bewohnt und stets rankten sich unheimliche Geschichten darum. Für eine weitere Verwendung sahen die Eigentümer schließlich keine Möglichkeit mehr. Wer mitmachen möchte, kann die Lösung bis Dienstag, 21. Juli, um 15 Uhr an die Redaktion schicken: per E-Mail an stadt-ga@vrm.de, per Fax an 0641/9504-3411 oder auf dem Postweg an Gießener Anzeiger, Stadtredaktion, Am Urnenfeld 12, 35396 Gießen. Der Gewinner wird aus allen richtigen Einsendungen ausgelost. Auf ihn wartet ein Tank- oder ein Einkaufsgutschein im Wert von 60 Euro. Die Auflösung erfolgt in der Mittwochsausgabe. Dann wird auch der Sieger mit Name und Wohnort im Anzeiger veröffentlicht.