Wiesecker Gemeindechor in der Rhön

Gießen-Wieseck (wr). 30 Sängerinnen und Sänger des Chores der neuapostolischen Kirchengemeinde Gießen-Wieseck waren für ein Wochenende zu ihrer zweiten Chorfreizeit im...

Anzeige

GIESSEN-WIESECK. Gießen-Wieseck (wr). 30 Sängerinnen und Sänger des Chores der neuapostolischen Kirchengemeinde Gießen-Wieseck waren für ein Wochenende zu ihrer zweiten Chorfreizeit im Josef-Engling-Haus im Geistlichen Zentrum Schönstatt im Bistum Fulda.

Die Proben unter Chorleiter Nico Stommel enthielten einige spannende und erheiternde Übungen. Die Dirigenten hatten sich eine bunte Vielfalt an Musikstücken ausgesucht, die mit viel Elan und Engagement intensiv erarbeitet wurden. In der letzten Phase des Probenwochenendes bekam das neu erarbeitete Liedrepertoire nochmal einen Feinschliff und es wurde an der Vortragsweise, aber auch an einigen kniffligen Stellen gefeilt.

Die Schönstätter Marienschwestern sorgten für gute Verpflegung für die Gäste, bei den Mahlzeiten gab es Gelegenheit für etliche interessante Gespräche. Ein Gottesdienst in der Schönstatt-Kapelle unter der Leitung des Gemeindevorstehers Jörg Stommel rundete das Begleitprogramm ab.