Pohlheim: 86-Jähriger mit Kopfverletzungen aufgefunden

Symbolfoto: dpa

Der Mann war mit seinem Hund unterwegs. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Anzeige

POHLHEIM. Ein 86-Jähriger wurde am 24. Juni, gegen 12.40 Uhr, auf einem Feldweg, der sich in unmittelbarer Nähe zum Admonter Ring 21 in Garbenteich befindet, schwer verletzt aufgefunden. Zeugen hatten den verletzten Mann und seinen Hund dort entdeckt und sofort Rettungskräfte verständigt. Das teilt das Polizeipräsidium Mittelhessen mit.

Der Mann sei aufgrund seiner schweren Kopfverletzung in eine Klinik gebracht worden. Der 86-Jährige war auf diesem Weg offenbar mit seinem Hund unterwegs. Ersten Erkenntnissen zur Folge sei nicht auszuschließen, dass die Verletzung durch einen Schlag verursacht wurde. Die Hintergründe sind aber laut Polizei bislang noch unklar. Möglicherweise haben Zeugen etwas davon mitbekommen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641-70 06 35 55.

Von red