Auto brennt in Kirberg

Hünfelden-Kirberg (red). Mitten in Kirberg hat in der Ortsdurchfahrt am Mittwoch, 26. Januar, um 16.20 Uhr ein Auto gebrannt. Verletzt wurde dabei niemand.Feuerwehr und...

Anzeige

HÜNFELDEN-KIRBERG. Hünfelden-Kirberg (red). Mitten in Kirberg hat in der Ortsdurchfahrt am Mittwoch, 26. Januar, um 16.20 Uhr ein Auto gebrannt. Verletzt wurde dabei niemand.

Feuerwehr und Polizei wurden in die Mainzer Landstraße gerufen, da dort ein Pkw brenne. Beim Eintreffen der Rettungskräfte, teilte die Polizei mit, habe das Auto bereits in Flammen gestanden. Da es nah an einer Hauswand stand, wurde diese durch den entstehenden Qualm verrußt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, Grund für das Feuer war augenscheinlich ein technischer Defekt an dem Fahrzeug.

Die Mainzer Landstraße musste für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt werden.