Erfolg für Wahl-Limburger "Lorenz Büffel": Platin für...

Lorenz Büffel (vorne) feiert mit seinem Team Matthias Distel, Dominik de Leon und Thomas Schenkel (hinten, v.l.) Platin für den Mallorca-Hit "Johnny Däpp".   Foto: Despina-Artists

Keine Party ohne "Johnny Däpp": Der Wahl-Linterer "Lorenz Büffel" ist für seinen Mallorca-Hit jetzt mit Platin ausgezeichnet worden.

Anzeige

. Limburg (red). Keine Party ohne "Johnny Däpp": Mit dem Wahl-Linterer Stefan Scheichel alias "Lorenz Büffel" hat ein Neu-Limburger großen Erfolg in der Musikbranche. Dem 41-Jährigen gelang es als erstem Partykünstler überhaupt, mit einem Mallorca-Hit eine Platinauszeichnung in Deutschland zu erreichen. Das war vorher weder Jürgen Drews noch Mickie Krause oder Markus Becker trotz ihrer allseits bekannten Hits gelungen.

Dankeschön im "Fernsehgarten"

Der aus dem österreichischen Krems an der Donau stammende Büffel dankte bei der Verleihung im "ZDF Fernsehgarten" den zwei Millionen Menschen, die in den letzten vier Jahren seit Erscheinen seinen Dauerbrenner "Johnny Däpp" heruntergeladen haben.

Anzeige

Ebenfalls ein Platin-Award geht dafür an die Songschreiber und Produzenten Matthias Distel ("Ikke Hüftgold") aus Eschhofen sowie Dominik de Leon von "Summerfield Music".

Auszeichnung auch für Schreiber und Produzent

Distel und de Leon durften sich zusätzlich über einen Gold Award für "Mallorca da bin ich daheim" von Mia Julia freuen. Die hat zwar zwischenzeitlich die Kooperation mit "Summerfield" beendet, was aber nichts an der Urheberschaft der heimischen Musikschmiede ändert, für die auch Büffel vor kurzem nach Limburg gezogen ist.

In den Medien war Lorenz Büffel auch als Kandidat für den Einzug in den "Promi Big Brother"-Container gehandelt worden. Doch nachdem bekannt wurde, dass SAT1 parallel mit dessen Ex-Freundin, Carolina Noeding (bekannt als Darstellerin der TV-Serie "Köln 50667") verhandelt, soll Büffel die Teilnahme zurückgezogen haben.