Unfall: Mann fährt mit 1,85 Promille

Merenberg-Rückershausen (red). Am Freitag gab es an der Hauptstraße in Rückershausen einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Nach Mitteilung der Polizei wurden dabei zwei...

Anzeige

. Merenberg-Rückershausen (red). Am Freitag gab es an der Hauptstraße in Rückershausen einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Nach Mitteilung der Polizei wurden dabei zwei Menschen leicht verletzt.

Gegen 16.50 Uhr fuhr ein 38-jähriger Mann mit seinem Seat auf der Hauptstraße in Rückershausen aus Richtung Reichenborn kommend in Fahrtrichtung des Seeweihers. Beim Abbiegen in die Waldernbacher Straße habe wohl der 38-Jährige die Vorfahrt eines entgegenkommenden Fords missachtet, sodass es zu einem Zusammenstoß beider Autos kam. Sowohl der Unfallverursacher als auch die Gegnerin, eine 69-jährige Frau aus der Großgemeinde Merenberg, wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Bei der Unfallaufnahme haben die Beamten beim Verursacher deutlichen Alkoholgeruch wahrgenommen, heißt es im Polizeibericht.

Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,85 Promille.

Anzeige

Bei dem Unfallverursacher wurden daraufhin Blut entnommen und dessen Führerschein sichergestellt. Die Höhe des bei dem Unfall entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt.