Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Waldbrunn

aus Blaulicht

Thema folgen
Ein Polizeiauto.

Eine Mercedes-Fahrerin ist auf der Landstraße von Lahr in Richtung Waldernbach auf die Gegenfahrbahn geraten und ist mit einem Kia-Fahrer kollidiert.

Anzeige

Waldbrunn. Bei einem Verkehrsunfall auf der L 3278 bei Waldbrunn sind am Montagvormittag zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Das teilt die Polizei mit.

Eine 35-Jährige sei mit einem Mercedes auf der L 3278 von Lahr in Richtung Waldernbach gefahren. Aus bisher ungeklärter Ursache sei sie hierbei kurz nach dem Ortsausgangsschild auf die Gegenfahrbahn geraten und dort seitlich mit dem Kia eines 46-Jährigen kollidiert. Dieser sei durch den Zusammenstoß ins Schleudern geraten und erst im Straßengraben zum Stehen gekommen. Bei dem Unfall seien beide Fahrzeugführer verletzt worden, der 46-Jährige schwer. Nach Behandlung durch den Rettungsdienst seien die verletzten in Krankenhäuser gebracht worden. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 13.500 Euro.