Stadtführungen in Weilburg

Hexenverfolgung und Start in Richtung Weihnachten: In Weilburg bietet der Kur- und Verkehrsverein Stadtführungen an.

Anzeige

WEILBURG. Der Kur- und Verkehrsverein Weilburg lädt zu zwei Stadtführungen ein.

Am Sonntag, 20. November, startet um 15 Uhr am Marktplatz eine Themenführung, die den Titel "Hexenspuren in Weilburg" hat. Stadtführerin Claudia Seibold gibt bei diesem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang Einblicke in das dunkle Kapitel der Hexenverfolgung im 17. Jahrhundert. Unter Graf Johann zu Nassau und Idstein wurden zahlreiche Hexenprozesse geführt und auch Weilburger Bürger waren davon betroffen. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Am Sonntag, 27. November, beginnt um 16 Uhr am Marktplatz eine Themenführung, die den Titel "Weilburg - einfach zauberhaft" hat. Mit dieser rund eineinhalbstündigen Stadtführung startet das weihnachtliche Führungsprogramm des Kur- und Verkehrsvereins Weilburg.

Kleine Leckereien und weihnachtliche Erzählungen

Anzeige

Auf dem Weg durch die Altstadt gibt es kleine Leckereien und weihnachtliche Erzählungen. Ein zauberhafter Start zur Einstimmung in den Advent mit Stadtführerin Alexandra Neuhoff ist garantiert.

Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Anmeldungen sind bis jeweils freitags vor der Führung bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle des Kur- und Verkehrsvereins Weilburg unter Telefon 06471-9274875 und per E-Mail an info@kvv-weilburg.de möglich.