Weilburg-Kirschhofen: 47-Jähriger unter Pizzaofen begraben

Ein 47-Jähriger wird unter einem Pizzaofen begraben und muss ins Krankenhaus. Symbolfoto: VanHope

Angler sind in der Nacht auf Sonntag auf Hilfeschreie eines Verunglückten aufmerksam geworden und alarmierten die Rettungskräfte.

Anzeige

WEILBURG-KIRSCHHOFEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Angler an der Lahn in Weilburg-Kirschhofen Hilferufe wahrgenommen. In einem Schrebergarten war ein 47-jähriger Mann aus Solms von einem gemauerten Pizzaofen begraben worden. Er konnte sich ohne fremde Hilfe nicht mehr befreien, sodass die Feuerwehr anrückte, um ihn zu retten. Der 47-Jährige wurde anschließend im Krankenhaus behandelt. Er erlitt leicht Verletzungen. Die Ermittlungen zu der Unglücksursache dauern nach Angaben der Polizei noch an.