Bei der Kirmes hat’s gefunkt

Seit 60 Jahren sind Annemarie und Erhard Schäfer miteinander verheiratet. Foto: Margit Bach

Ihre diamantene Hochzeit feiern am 6. August Annemarie und Erhard Schäfer aus Wolfenhausen. Bei der Kirmes in Aulenhausen im Jahr 1957 hat sich das Paar kennengelernt. An...

Anzeige

WEILMÜNSTER-WOLFENHAUSEN. Ihre diamantene Hochzeit feiern am 6. August Annemarie und Erhard Schäfer aus Wolfenhausen.

Bei der Kirmes in Aulenhausen im Jahr 1957 hat sich das Paar kennengelernt. An Ostern 1960 verlobten sich die beiden und am 6. August im gleichen Jahr folgte der Gang vor den Traualtar.

Der Jubilar hatte am 15. Dezember 1939 als viertes Kind von Emma und Adolf Schäfer aus Aulenhausen das Licht der Welt erblickt. Der Vater kam aus dem Krieg zurück, als der kleine Erhard schon fünf Jahre alt war. Mit 16 Jahren begann der junge Mann eine Lehre zum Maschinenschlosser bei „Loh Optikmaschinen“ in Wetzlar, später hatte er die Leitung des Bereichs Montage Feinoptikmaschinen inne. Schon in jungen Jahren war Erhard Schäfer weltweit auf Messen und in der Kundenberatung tätig. Er bereiste bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2000 über 50 Länder.

Annemarie Schäfer war am 17. Juli 1941 zur Welt gekommen und wuchs zusammen mit vier Brüdern auf dem Bauernhof ihrer Eltern Wilhelm und Anna Kilian in Wolfenhausen auf. Sie wurde schon mit jungen Jahren in die Führung des Haushalts und des landwirtschaftlichen Betriebs einbezogen. Noch heute pflegt sie die damals erworbenen Kenntnisse in Kochen, Backen und Nähen als ihr Hobby.

Anzeige

Familie steht immer im Mittelpunkt

1971 bezog das Ehepaar mit den beiden Söhnen das überwiegend selbst errichtete Haus in Wolfenhausen. Sohn Holger mit Gattin Bettina und den Kindern Christian und Jana sowie Sohn Dirk mit Ute, Franziska und Alicia sind der ganze Stolz der beiden. Und während die Jubilare früher immer für alle da waren, ist es heute das Diamant-Paar, das liebevoll von der Familie und den Gemeindeschwestern versorgt wird. Und die Familie hat sich auch vergrößert, denn Enkel Christian und die Enkelinnen Franziska und Alicia haben alle in diesem Jahr geheiratet.

Wer dem Jubelpaar gratulieren möchte, ist ab zehn Uhr herzlich im Garten willkommen.