Ehrungen und Beförderungen in Weilmünster

Während der Parlamentsitzung haben Bürgermeister und Gemeindebrandinspektor Urkunden vergeben. Feuerwehrleute haben Ehrungen erhalten, außerdem gab es Ernennungen.

Anzeige

WEILMÜNSTER. Weilmünster (brm). Ehrungen und Beförderungen für Feuerwehrleute: Während der Sitzung der Gemeindevertreter in Weilmünster wurden einige Urkunden an verdiente Kräfte vergeben. Bürgermeister Mario Koschel (parteilos) überreichte an der Seite von Gemeindebrandinspektor Thorsten Pfeiffer Anerkennungsprämien für zehn Jahre an Patrick Zuth (Rohnstadt), Jan Erbe (Ernsthausen), Sebastian Lein (Ernsthausen), Benjamin-Marcell Zellmer, (Langenbach), Angelika Kulawik-Simeonov, (Aulenhausen), Peter König (Laimbach) und Celia-Isabelle Gath (Weilmünster).

Für 30 Jahre wurde Otto Sven (Laubuseschbach) geehrt, für 40 Jahre wurde Ronald Eberhardt (Langenbach) geehrt.

Außerdem wurden Ernennungen durchgeführt. Zum Wehrführer im Ortsteil Rohnstadt wrude Thomas Lommel ernannt. Tobias Diehl ist zum stellvertretenden Wehrführer ernannt worden.