Mit der H 7a geht es los

(red). Am Montag, 30. August, ist Schulbeginn und Einschulung für das Schuljahr 2021/22 an der Mittelpunktschule Hartenrod. Der Vormittag beginnt um 7.45 Uhr mit der...

Anzeige

BAD ENDBACH-HARTENROD. Am Montag, 30. August, ist Schulbeginn und Einschulung für das Schuljahr 2021/22 an der Mittelpunktschule Hartenrod. Der Vormittag beginnt um 7.45 Uhr mit der Begrüßung der Schüler der Hauptschulklasse 7a und Realschulklasse 7a in der Aula. Anschließend gibt es Unterricht bei den Klassenlehrern bis 12.10 Uhr.

Um 8.30 Uhr werden die Schüler der Realschulklasse 7b in der Aula begrüßt und haben im Anschluss Unterricht beim Klassenlehrer bis 12.55 Uhr. Um 8.30 Uhr ist ebenso Unterrichtsbeginn für die Klassen 2, 3, 4, F 6, H 8, H 9, R 8, R 9, R 10; anschließend ist Unterricht bei den Klassenlehrern. Um 12.10 Uhr ist für alle Unterrichtsende, außer für die Realschulklasse 7b.

Begrüßung findet in der Aula statt

Der Nachmittag startet um 13.30 Uhr mit der Begrüßung der Schüler der Klasse F 5a in der Aula. Im Anschluss gibt es ein erstes Kennenlernen im Klassenraum und organisatorische Dinge werden besprochen. Der gleiche Ablauf gilt für die Schülerinnen und Schüler der Klasse F 5b (um 15 Uhr Begrüßung in der Aula, danach Kennenlernen und Organisatorisches) und der Klasse F 5c (um 16.30 Uhr Begrüßung in der Aula, danach Kennenlernen und Organisatorisches).

Anzeige

Die Erstklässler sind am Dienstag dran

Am Dienstag, 31. August, erfolgt der Unterricht für die Klassen 2 bis 10 nach Plan. Ein Einschulungsgottesdienst für die Schüler der 1. Klasse beginnt um 9 Uhr in der evangelischen Kirche. Um 10 Uhr werden die Erstklässler in der Aula begrüßt, danach haben sie Unterricht bei den Klassenlehrern. Die Schüler der Vorklasse werden um 12 Uhr in der Aula willkommen geheißen, ein erstes Kennenlernen und Organisatorisches gibt es anschließend im Klassenraum. Alle Jungen und Mädchen der 1. Klasse haben um 12.10 Uhr Unterrichtsende.