Eisenbahnromantik zwischen Lahn und Dill

Das waren noch (Dampflok-)Zeiten: ein Blick über die Gleise in Dillenburg inklusive des Drehkreuzes am damaligen Lokschuppen. © Reinhard Vogelbusch

Die neuen Herborner Eisenbahnkalender für 2023 sind: Einer ist dem Herborner Eisenbahnfotograf, -historiker und -modellbauer Reinhard Vogelbusch gewidmet.

Anzeige

HERBORN/DILLENBURG/HAIGER/BIEDENKOPF. Gute Nachricht für Bahnfans an Lahn und Dill: Der Herborner Eisenbahnverein stellt zwei neue Kalender für das Jahr 2023 vor.

Der erste heißt "Eisenbahnreise zwischen Lahn und Dill" und hat das Thema "In Memoriam - Reinhard Vogelbusch". Vogelbusch war ein Eisenbahnfotograf, -historiker und -modellbauer und ist im Frühjahr dieses Jahres gestorben. Den Kalender gibt es in den Formaten DIN A3 und DIN A4.

Der zweite Kalender (DIN A3 quer) "Dampf in aller Welt" ist unter dem Detailthema "Mit Mr. Bishop durch Europa" zu haben. Mr. Bishop war ein britischer Eisenbahnfotograf.

Beide Kalender gibt es direkt beim Verein sowie in Herborn in der Schloss-Buchhandlung und im Stadtmarketingbüro im Bahnhof, in der Buchhandlung "Rübezahl" in Dillenburg, im Kleeblatt-Indoor-Flohmarkt in Haiger, bei Modellbahn Groos in Ewersbach und in der Buchhandlung Stephani in Biedenkopf. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02772-42217 und online auf www.hev-herborn.de.

Anzeige

Von red