Thuja-Hecke brennt nachts in Dautphe

Polizei geht von einer Brandstiftung aus und fahndet nach einem Unbekannten, der sich in Tatortnähe aufhielt.

Anzeige

DAUTPHETAL-DAUTPHE. In der Nacht zum Mittwoch, 17. März, brannte etwa zwischen 2.15 und kurz nach 3 Uhr eine etwas über zwei Meter hohe Thuja-Hecke in Dautphe. Die Hecke gehört zu einem Einfamilienhaus in der Straße "Auf dem Baumgarten".

Das Feuer erlosch offenbar von alleine. An der Hecke entstand an zwei Stellen über eine Breite von jeweils einem Meter ein Brandschaden.

Aufgrund der Gesamtumstände geht die Polizei derzeit von einer mutwilligen Sachbeschädigung durch Brandlegung aus. Im Zusammenhang mit dem Brand bittet die Polizei um Hinweise, die zur Identifizierung eines Tatverdächtigen beitragen könnten. Der Gesuchte ist zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine helle Jeans und eine dunkle Jacke oder einen Pullover mit Kapuze. Dieser vage beschriebene Mann hielt sich auch in der angrenzenden Hauptstraße auf. Er leuchtete mit einer Taschenlampe und befand sich unmittelbar vor dem Brandausbruch direkt an der Hecke.

Wer hat diesen Mann in der Nacht noch gesehen? Wer kann Hinweise zu seiner Identifizierung geben? Informationen an die Polizei Biedenkopf, Telefon 0 64 61-9 29 50.