Rüdesheimer Polizei erwischt betrunkene Autofahrer

aus Blaulicht

Thema folgen

(red). In der Nacht auf Sonntag haben Streifen der Polizeistation Rüdesheim zwischen einen Autofahrer und eine Autofahrerin erwischt, die betrunken waren. Um 1.20 Uhr wurden...

Anzeige

OESTRICH-WINKEL/RÜDESHEIM. (red). In der Nacht auf Sonntag haben Streifen der Polizeistation Rüdesheim zwischen einen Autofahrer und eine Autofahrerin erwischt, die betrunken waren. Um 1.20 Uhr wurden die Beamten in der Vollradser Allee in Oestrich-Winkel auf das Fahrzeug eines 68-Jährigen aus Oestrich-Winkel aufmerksam und führten eine Verkehrskontrolle durch. Im Gespräch stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,13 Promille. Der Beschuldigte wurde aufgrund des Wertes in der Dienststelle einer Blutentnahme unterzogen und sein Führerschein sichergestellt, ehe der Mann entlassen wurde.

Gegen 4 Uhr wurde in der Europastraße in Rüdesheim der Wagen einer 21-jährigen Aarbergenerin kontrolliert. Auch bei der jungen Frau war Alkoholgeruch festzustellen. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,35 Promille. Die junge Frau musste sich ebenfalls einer Blutentnahme unterziehen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt, ehe die 21-Jährige die Polizeistation verlassen konnte.