Heimatverein Holzhausen verschiebt Termine - aber nicht alle

Das Wetterbachtal bei Holzhausen: An der für den 29. Mai geplanten Vogelstimmenwnderung dort hält der Heimatverein fest. Archivfoto: Heimatverein Holzhausen

Derweil etwa die Bachexkursion für junge Naturdetektive ausfällt, können sich an der Natur Interessierte weiter auf die Vogelstimmenwanderung durch das Wetterbachtal freuen.

Anzeige

BURBACH-HOLZHAUSEN. Coronabedingt hat der Heimatverein im Burbacher Ortsteil Holzhausen abgesagt oder verschoben.

Die für kommenden Freitag, 7. Mai, in Zusammenarbeit mit der biologischen Station am Wetterbachentdeckerpunkt unterhalb von Holzhausen geplante Bachexkursion für junge Naturdetektive findet nicht statt. Die für Samstag, 8. Mai, vorgesehene Exkursion "Waldgeschichte(n): Mit den Förstern und Jägern unterwegs - wie steht es um unseren Gemeindewald in Holzhausen" ist verschoben worden und soll nun am Samstag, 26. Juni, stattfinden.

Am 29. Mai morgens dem Gesang der Vögel folgen

Die kultur-historische und auch gewässer-naturkundliche Bachwanderung durch das Weierbachtal, die bereits auf Donnerstag, 13. Mai, verlegt worden war, muss erneut verschoben werden. Neuer Termin ist Donnerstag, 3. Juni. Der Termin für die morgendliche Vogelstimmenwanderung in das Wetterbachtal am Samstag, 29. Mai, behält seine Gültigkeit.

Anzeige

Weitere Informationen sind bei Ulrich Krumm unter Telefon 01 71-7 82 59 72 und per E-Mail an die Adresse ulrich.krumm@t-online.de sowie im Internet unter der Adresse www.heimatvereinholzhausen.de erhältlich.