"Digitaler Schnuppertag" der Fritz-Philippi-Schule

Die Fritz-Philippi-Schule stellt sich den zukünftigen Fünftklässlern digital vor. Archivfoto: Christoph Weber

Zukünftige Fünftklässler und ihre Eltern können sich im Internet über das Schulangebot informieren.

Anzeige

BREITSCHEID. Auch die Fritz-Philippi-Schule in Breitscheid muss in diesen Zeiten besondere Wege gehen, um den Schülern und deren Eltern der Klassen 4 die Möglichkeit zu geben, sich über die Bildungseinrichtung zu informieren.

Der Schnuppertag für die künftigen Fünftklässler findet in digitaler Form statt. Auf der Internetseite bietet die Schule einen kleinen Videoclip über einen virtuellen Rundgang durch die Schule an. Hier werden von Schülern der Klasse 6 einige markante Räumlichkeiten vorgestellt.

Darüber hinaus besteht für interessierte Eltern die Möglichkeit, während einer Videokonferenz am Donnerstag, 25. Februar, von 10.30 bis 11.30 und von 13 bis 14 Uhr Fragen an die Schulleitung zu stellen. Hierfür ist eine Anmeldung per Mail (schnuppertag@fps-ldk.de bis spätestens Mittwoch, 24. Februar, um 9 Uhr erforderlich. Dabei müssen der Name und der Zeitwunsch angegeben werden.