Feuerwehr löscht Zimmerbrand

In der Mühlstraße in Donsbach war ein Zimmerbrand ausgebrochen. Foto: Jörg Fritsch

Ein Zimmerbrand in Donsbach beschäftigte am Freitagabend die Feuerwehr.

Anzeige

DILLENBURG-DONSBACH. Verletzt wurde glücklicherweise niemand - aber der Schaden ist mit 20.000 Euro laut Polizei nicht unerheblich: Am Freitagabend brach im Obergeschoss eines Wohnhauses im Dillenburger Stadtteil Donsbach ein Feuer aus.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Donsbach und Dillenburg waren mit sieben Fahrzeugen und 32 Leuten in der Mühlstraße im Einsatz und löschten den Zimmerbrand. Die Bewohner hatten das Gebäude beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits verlassen.

Was den Brand ausgelöst hat, ließ sich am Abend noch nicht sagen.