Am Freitag ist wieder Dreschhallenmarkt

In Münchhausen wird diesmal auch der Kartoffelbauer vom Tannenberghof unbehandelte Erdäpfel aus dem heimischen Anbau anbieten.

Anzeige

DRIEDORF-MÜNCHHAUSEN. Driedorf-Münchhausen (red). Beim 6. und gleichzeitig letzten Dreschhallenmarkt 2022 in Münchhausen bieten am Freitag, 14. Oktober, die Händler an 40 Ständen nicht nur hochwertige Landprodukte für den täglichen Bedarf an. Darüber hinaus werden Bekleidung für jedes Alter, Wolle, Handarbeitszubehör, Deko-Ware und Haushaltsartikel zu finden sein. Außerdem warten Gratis-Kaffee und selbst gebackene Kuchen auf die Marktbesucher. Am Freitag wird nach Angaben der Veranstalter auch der Kartoffelbauer vom Tannenberghof unbehandelte Erdäpfel aus dem heimischen Anbau anbieten. Bestellungen der gewünschten Sorte und Mengen nimmt der Förderverein Münchhausen entgegen unter Telefon 02775-953301 oder per E-Mail an die Adresse manfred.mauer@ gmx.net.

Beim Dreschhallenmarkt in Münchhausen können die Gäste am Freitag wieder Bekannte treffen und sich nach regionalen Produkten umsehen.  Foto: Förderverein Münchhausen

Weitere Informationen gibt es auf Facebook sowie auf www.driedorf.de und www. dreschhalle-muenchausen.de oder unter Telefon 02775-953301.