Faszinierende Welt der Mineralien

Farbenprächtiges Wunder der Natur: Ein Malachit aus der Grube Victoria in Kreuztal-Littfeld.  Foto: Mineralienfreunde Herborn

(red). In die faszinierende Welt der Mineralien eintauchen, das können Interessierte am Wochenende im Bürgerhaus von Merkenbach. Am Samstag, 6. April, findet dort von 10 bis...

Anzeige

HERBORN-MERKENBACH. In die faszinierende Welt der Mineralien eintauchen, das können Interessierte am Wochenende im Bürgerhaus von Merkenbach. Am Samstag, 6. April, findet dort von 10 bis 17 Uhr der "26. Internationale Mineralientauschtag" der Herborner Mineralienfreunde statt. Es werden wieder zahlreiche Mineraliensammler - unter anderem aus Belgien, Holland, Luxemburg, Frankreich, Österreich und der Schweiz - und natürlich leidenschaftliche Sammler aus allen Teilen Deutschlands ihre Mineralien zum Tausch anbieten. Einen Tag später, am 7. April, findet dann an gleicher Stelle die "20. Herborner Mineralienbörse" statt. Ein internationales Angebot wird die Sammlerherzen erfreuen. Mineralienliebhaber können an diesem Tag exquisite Stücke aus aller Welt erwerben.

Edelsteinsieben und Exkursionen für Kinder

Neu ist dieses Mal, dass die Herborner Mineralienfreunde den Spezialisten für die Mineralien der Grube "Clara" im Schwarzwald nach Merkenbach eingeladen haben. Richard Bayerl wird als Kenner dieses Fundortes Bestimmungshilfe anbieten. Besucher können Mineralien von dort mitbringen und von ihm an beiden Tagen kostenlos bestimmen lassen.

Außerdem ist an beiden Tagen im Merkenbacher Bürgerhaus eine Sonderausstellung zum Thema "Historische Mineralien aus dem Siegerland" zu sehen. Hier werden Exponate aus Fundorten einer berühmten Lagerstätte ausgestellt, die von Vereinsmitglied Siggi Hupfer aus Altötting präsentiert werden.

Anzeige

Für die "kleinen" Sammler gibt es am Sonntag eine Mineralien-Tombola sowie das beliebte Edelsteinsieben. Kinder und Jugendliche können sich am Sonntag zu einer Exkursion anmelden, bei der Mineralien in der heimischen Region unter Anleitung von Mitgliedern der Herborner Mineralienfreunde gesucht werden können.

Vorträge von Rainer Ernst über "Stacking"-Fotografie sowie die Mineralbestimmung mit der Raman-Sonde von Ilko Brauch werden ebenfalls an beiden Tagen angeboten.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Es werden Speisen und Getränke angeboten, unter anderem gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Beim Sammlerstammtisch können sich die Besucher austauschen und außerdem Neuigkeiten aus der Mineralienwelt erfahren. Die Herborner Mineraliensammler und die Vereinsjugend freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Der Eintritt an beiden Tagen ist frei.