In Herbornseelbach fahren die Busse ab Montag anders

Wegen Kanalarbeiten in der Hohen Straße entfallen vorübergehend einige Haltestellen. Die Umleitung verläuft über die alte Panzerstraße.

Anzeige

HERBORN-SEELBACH. Wegen Kanalarbeiten wird die Hohe Straße in Herbornseelbach in der Zeit von Montag, 5. Dezember, bis voraussichtlich Heiligabend voll gesperrt. Die Busse der Linie 503 (Herborn - Burg/Seelbach - Herborn) fahren in dieser Zeit von Herborn kommend bis zur Haltestelle Wiesenstraße planmäßig und werden anschließend am Friedhof vorbei via alte Panzerstraße umgeleitet. Die Linie 403 (Herborn - Mittenaar - Bad Endbach) fährt in dieser Zeit über die Essenbachstraße ebenfalls diese Umleitungsstrecke am Friedhof und an der früheren Kaserne vorbei über die alte Panzerstraße ins Aartal geleitet. Die Busse können die Haltestellen Spielplatz, Schule und Altes Rathaus nicht anfahren. Als Ersatzhaltestellen können Fahrgäste an den Haltestellen am Friedhof oder in der Straße Am Gewenn aus- oder zusteigen.