Steckbauer übergibt Vorsitz an Schmidt

(wh). Die Mitglieder des Schützenvereins 1902 Krofdorf-Gleiberg haben bei ihrer jüngsten Hauptversammlung im Schützenhaus die seitherige Zweite Vorsitzende Daniela Schmidt...

Anzeige

WETTENBERG-KROFDORF-GLEIBERG. Die Mitglieder des Schützenvereins 1902 Krofdorf-Gleiberg haben bei ihrer jüngsten Hauptversammlung im Schützenhaus die seitherige Zweite Vorsitzende Daniela Schmidt zu ihrer neuen Vorsitzenden gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Hans-Peter Steckbauer an, der nach sechsjähriger Amtszeit nicht mehr für diese Position zur Verfügung stand. Ihm galt Dank für seine langjährige engagierte Arbeit für den Schützenverein.

Zur neuen Zweiten Vorsitzenden wurde Anne Kirch gewählt, zum Schatzmeister Armin Becker, zur Schriftführerin Claudia Khan, zum Ersten Schießwart Steffen Buchberger, zum Zweiten Schießwart Franziska Schmidt und zum Jugendwart Jens Hansen. Beisitzer sind Stefan Leib, Ronald Lachmann, Simeon von Lauppert, Mario Blech und Frank Schmidt.

Der scheidende Vorsitzende Steckbauer skizzierte in seinem letzten Jahresbericht die wichtigsten Ereignisse. Dazu zählten das traditionelle Neujahrschießen, das Sommerfest und das traditionelle Königsschießen. Der Verein zählt jetzt 134 Mitglieder. Steckbauer verwies auch darauf, dass wieder mehr Termine für Vermietung des Schützenhauses nachgefragt werden.

Den Kassenbericht erstattete Schatzmeister Armin Becker. Jugendwart Jens Hansen berichtete über einen großen Zuwachs bei der Zahl jugendlicher Mitglieder.

Anzeige

Steckbauer und Schmidt zeichneten im Rahmen der Sitzung Christel Kipping für 50-jährige Mitgliedschaft aus. Manfred Wahl wurde für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Der ebenfalls für 40 Jahre zu ehrende Axel Will und der für 25-jährige Mitgliedschaft auszuzeichnende Roger Bender waren verhindert.

Der Schützenverein beteiligt sich in diesem Jahr an den Ferienspielen für Biebertal und Wettenberg. Das Königsschießen ist für den 15. September terminiert.