Volksbank Heuchelheim spendiert E-Bike-Ladestation

Volksbank-Vorstand Henry Koch übergibt die neue Ladestation nahe der Lahnauhalle in Waldgirmes offiziell an Bürgermeisterin Silvia Wrenger-Knispel. Foto: Klaus Waldschmidt

Damit steht eine dritte Anlage in der Gemeinde Lahnau zur Verfügung. Vorstand Henry Koch erläutert die Idee hinter der Aktion.

Anzeige

LAHNAU-WALDGIRMES/HEUCHELHEIM. Die Volksbank Heuchelheim hat die E-Bike-Ladestation auf dem Parkplatz direkt vor Eingang zur Lahnauhalle in Waldgirmes finanziert. Die Gesamt-Investition betrug 7.500 Euro.

Volksbank-Vorstand Henry Koch übergab die Anlage jetzt an Lahnaus Bürgermeisterin Silvia Wrenger-Knispel (CDU). Diese freute sich, dass nunmehr eine dritte Ladestation in der Gemeinde Lahnau zur Verfügung steht. Die Kommune hat zwei eigene geschaffen.

"Die E-Bike-Ladestation gehört zur Strategie der Volksbank Heuchelheim im Rahmen der Nachhaltigkeit und der Förderung der Infrastruktur in der Region", erläuterte Koch. Für die Klimakommune Lahnau sei die Station ein weiterer wichtiger Beitrag zur Unterstützung der Verkehrswende und des Radverkehrs. An der Säule können sechs E-Bikes gleichzeitig geladen werden. Sie steht direkt am vorbeiführenden Radweg und kann so gut genutzt werden.