Heimatkundler betreuen Wanderwege

Treffen sich zur Hauptversammlung und ehren verdiente Mitglieder (v. l.): Vorsitzender Matthias Diehl, Beate Heller, Henni Heller, Alexander Zech, Elke Herrmann, Marie-Luise Keller, Carsten Oberding, Marga Görlitz, Heidemarie Keller und Gabriele Zieres.  Foto: Jürgen Ambrosius

Leun-Biskirchen (amb). Der Heimatkundliche Arbeitskreis-es Biskirchen (HAK) hat getagt und bei seiner Hauptversammlung Bilanz gezogen.Vorsitzender Matthias Diehl erinnerte an...

Anzeige

. Leun-Biskirchen (amb). Der Heimatkundliche Arbeitskreis-es Biskirchen (HAK) hat getagt und bei seiner Hauptversammlung Bilanz gezogen.

Vorsitzender Matthias Diehl erinnerte an zeitintensive Archivarbeiten, Pflegeeinsätze an der Anlage "Denkmal Bischofskirche", die Teilnahme am Umwelttag der Stadt Leun, am "Tag der Vereine", anlässlich "50 Jahre Gemeinschaftskreis Biskirchen", an eine Fotoausstellung auf die geschichtliche Entwicklung der vergangenen 50 Jahre sowie ein Angebot zur Ferienpassaktion.

Zwei Ortsbegehungen zum Thema "Stolpersteine - Auf den Spuren der jüdischen Kultur in Biskirchen" - wurden jeweils in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Biskirchen und dem SPD-Ortsverein Leun angeboten. Erneut wurden inzwischen zum siebten Mal der Fotokalender und zum 33. Mal der Heimatkalender zusammengestellt und herausgegeben. Der Facebookauftritt des HAK wird mit geschichtlichen Informationen gefüllt und rege von den Nutzern angeklickt. Auch wurde die Homepage des Vereins überarbeitet und erfreue sich großer Beliebtheit, teilte der Verein mit.

Der Heimatkundliche Arbeitskreis hat nun auch die Betreuung der Wanderwege rund um Biskirchen übernommen. Auch wird von Harald Zech nun auch in der Schule "Heimatkunde" angeboten.

Anzeige

Leider ist es dem Verein noch nicht wieder gelungen, in den Reihen der Mitglieder Kinder und Jugendliche zu begrüßen. Somit wird hier ein Augenmerk darauf gelegt, dass es wieder eine Jugendgruppe geben kann. Bei den Wahlen wurden der stellvertretende Vorsitzende Harald Zech, die Schriftführerin Gabriele Zieres, Beisitzer Henning Mutz einstimmig wiedergewählt. Es folgten Ehrungen für 25-jährige Vereinstreue. 25 Jahre gehören Renate Dern, Margarete Görlitz, Elke Herrmann, Henni Heller, Nadine Huck, Heidemarie Keller, Marie-Luise Keller, Carsten Oberding, Alexander Zech, Karin Zech dem Heimatkundlichen Arbeitskreis an.

Arbeitskreis nimmt an Leuner Umwelttag teil

Im Anschluss gab Vorsitzender Matthias Diehl einen Ausblick auf das Jahr 2020. Fest stehen schon jetzt die Teilnahme am Leuner Umwelttag am 14. März, ein Vereinsausflug am 27. Juni oder 4. Juli, ein Angebot bei der Leuner Ferienpassaktion 2020 in den Sommerferien und die Vorstellung der neuen Kalender im November 2020.