Infotafeln an der Lahn bei Leun erneuert

Die neue Infotafel am Jugendzeltplatz in Leun haben (v.l.) Bürgermeister Björn Hartmann, Zeltplatzbetreiber Remigius Gruber, Susanne Groos und Ulrike Petersen vom Lahntal Tourismus Verband kürzlich in Augenschein genommen.  Foto: Jenny Berns

Leun (jeb). Lange ist es her, dass die Infotafeln für Kanufahrer und Wassertouristen sowie Wanderer an der Lahn aufgestellt wurden. So richtig ansehnlich waren die Schilder...

Anzeige

. Leun (jeb). Lange ist es her, dass die Infotafeln für Kanufahrer und Wassertouristen sowie Wanderer an der Lahn aufgestellt wurden. So richtig ansehnlich waren die Schilder dementsprechend nicht mehr. Jetzt werden die Tafeln entlang der Lahn nach und nach erneuert.

Auch in Leun gibt es seit diesem Sommer eine neue Infotafel. Sie ersetzt die alte am Jugendzeltplatz in der Kernstadt.

Tipps und Erklärungen für Wassertouristen

"Die ersten Schilder haben wir 1998 aufgestellt. Seit geraumer Zeit sind wir dabei, sie zu erneuern", erklärt Ulrike Petersen vom Lahntal Tourismus Verband in Wetzlar. Leuns Bürgermeister Björn Hartmann (CDU) und Zeltplatzbetreiber Remigius Gruber sind sichtlich zufrieden mit der neuen Infotafel. "Vonseiten der Stadt haben wir das Schild mit 3000 Euro mitfinanziert", erklärt er. Die Infotafeln sind alle einheitlich gestaltet und sollen sich dank ihrer farblichen Gestaltung perfekt ins Grün der Natur einpassen. In erster Linie richten sich die Schilder an Kanu- und Bootsfahrer sowie alle anderen Wassertouristen, die auf der Lahn unterwegs sind und am Zeltplatz einen Stopp einlegen. Dementsprechend finden sich Zeichenerklärungen rund um alles, was mit der Wasserstraße zu tun hat. Es gibt Tipps zur Sicherheit auf dem Wasser und wie man das Lahntal mit dem Boot oder dem Kanu "genießen" kann. Auch eine Liste mit "Goldenen Regeln für den Bootsverkehr" finden sich auf der Tafel. "Es gab immer wieder Beschwerden, dass sich einige Wassertouristen rücksichtslos verhalten. Wir haben gemerkt, dass wir mit den Leuten kommunizieren müssen und ihnen Tipps und Regeln an die Hand geben müssen. Von der Mehrheit der Kanu- und Bootsfahrer werden diese Hinweise gerne angenommen", sagt Petersen.

Anzeige

Nicht nur für alle, die auf der Lahn unterwegs sind, sondern auch für Wanderer oder Zeltplatzgäste bietet die Infotafel einige interessante Informationen. So finden sich auf ihr auch Erläuterungen zu Flora und Fauna sowie zur Stadt Leun.