Geglättete Wogen erfreuen Siegbachs CDU-Chef

Führt Siegbachs Christdemokraten weiter an: Michael Sommerfeld.  Foto: CDU Siegbach

Nach den Vorstandswahlen steht dem wiedergewählten Vorsitzenden Michael Sommerfeld (Übernthal) Timo Heimann (Tringenstein) als Stellvertreter zur Seite.

Anzeige

SIEGBACH. Der Siegbacher CDU-Gemeindeverband hat einen neuen Vorstand. Die Führung wurde in der Jahreshauptversammlung gewählt.

Bilanz: Vorsitzender Michael Sommerfeld freute sich, dass sich nach Kommunal- und Bürgermeisterwahl die Wogen in Siegbach "endlich geglättet haben". Fraktionsvorsitzende Patricia Heimann verwies auf die Problematik der vorläufigen Haushaltsführung der Gemeinde wegen fehlender Jahresabschlüsse.

CDU-Kreisvize Jörg Michael Müller gratulierte den Siegbacher Christdemokraten zum stärksten Kommunalwahlergebnis seit Bestehen des Gemeindeverbandes: 39 Prozent.

Wahlen: Nach den Vorstandswahlen steht dem wiedergewählten Vorsitzenden Michael Sommerfeld (Übernthal) Timo Heimann (Tringenstein) als Stellvertreter zur Seite. Thorsten Venohr (Eisemroth) wurde als Schatzmeister in seinem Amt bestätigt. Komplettiert wird das junge Team durch Stephen Zintl (Oberndorf) als Schriftführer und Christian Wüstenhöfer (Übernthal) als Mitgliederbeauftragter.