Großbaustelle auf dem Domplatz – schon wieder

aus Domhöfe in Wetzlar

Thema folgen
Auf dem Domplatz läuft der Abbruch – nicht zum ersten Mal. Schon für den Neubau des Stadthauses war das nötig, wie das Foto aus dem August 1977 beweist.

Im Herzen von Wetzlar, auf dem Domplatz, laufen die Arbeiten zum Abbruch des Stadthauses am Dom. Bald ist der Kasten weg. Wir suchen Ihre schönsten Bilder.

Anzeige

Wetzlar. Das Ende kommt in kleinen Schritten: Ohne großes Gerät hat der Abbruch des Stadthauses am Dom begonnen. Dort laufen nun Entkernung und Entrümpelung. Abbrucharbeiten in Sichtweite des Doms? War da nicht was?

Unser Foto aus der Sammlung Schnitzler zeigt die Abbrucharbeiten an gleicher Stelle, die seinerzeit für den Bau des Stadthauses nötig waren und stammt aus dem Jahr 1977. Damit wollen wir es aber nicht bewenden lassen. Wir suchen Ihre besten Fotos und Erinnerungen an das Stadthaus, das in den kommenden Monaten Stück um Stück verschwinden wird. Erinnern Sie sich an eine Feier? Einen offiziellen Anlass? Haben Sie die Bauarbeiten dokumentiert oder finden sich in Ihrer Schatztruhe noch Fotos vom Domplatz, wie er früher aussah? Dann zögern Sie nicht und senden uns Ihr Material per E-Mail an lokalredaktion-wnz@vrm.de oder per Post an Wetzlarer Neue Zeitung, Elsa-Brandström-Straße 18, 35578 Wetzlar. Wir werden einige der Einsendungen veröffentlichen.

Der Abbruch des Stadthauses am Dom hat begonnen. Statt großen Abbruchbaggern sind dort bisher aber vor allem Container zu sehen, in denen Arbeiter von Hand Müll und anderes Material aus dem Inneren der Gebäude werfen.
Der Abbruch des Stadthauses am Dom hat begonnen. Statt großen Abbruchbaggern sind dort bisher aber vor allem Container zu sehen, in denen Arbeiter von Hand Müll und anderes Material aus dem Inneren der Gebäude werfen. (© Pascal Reeber)