Bahn investiert auch in Wetzlar

Wetzlar ist einer der 45 Orte in Hessen, in denen die Deutsche Bahn noch bis zum Jahresende ihre Bahnhöfe verschönert. Investitionen sind in Fassaden, Wände oder auch Bänke geplant (Archivfoto).

Bis Jahresende sollen 600 Bahnhöfe in Deutschland renoviert werden, 45 in Hessen. Auch Wetzlar ist dabei.

Anzeige

Wetzlar. Die Rede ist von „kleinen, aber wirkungsvollen Verbesserungen“: Bis Jahresende sollen 600 Bahnhöfe in Deutschland renoviert werden, 45 in Hessen. Auch Wetzlar ist dabei.

Allein in Hessen investieren Bahn und Bundesverkehrsministerium etwa 1,4 Millionen Euro in das Sofortprogramm. Konkrete Angaben für Wetzlar gibt es nicht, generelles Ziel der Bahn ist laut einer Pressemitteilung die Steigerung der Aufenthaltsqualität an den Stationen. Fassaden, Wände und Bodenbeläge sollen modernisiert, Bänke aufgestellt und neue Türen installiert werden. Im Umfeld von Wetzlar wird laut Bahn in Ehringshausen, Gießen, Kirch-Göns, Butzbach, Weilburg, Fronhausen und Limburg investiert.