Stadt Wetzlar schreibt Integrationspreis aus

Klaus Becker (l.) und Margit Kruber-Arnold (r.) nahmen 2020 für ihre Einrichtungen den Integrationspreis aus der Hand von Oberbürgermeister Manfred Wagner (2.v.l.) und Ingrid Knell entgegen. Auch 2021 schreibt die Stadt den Preis wieder aus. Archivfoto: Werner Volkmar

1500 Euro gibt es für Vereine, Initiativen oder Bürger der Stadt Wetzlar, die den Integrationspreis gewinnen.

Anzeige

WETZLAR. Die Stadt Wetzlar schreibt 2021 zum sechsten Mal den mit 1500 Euro dotierten Integrationspreis aus.

Bewerben können sich Privatpersonen, Vereine und Initiativen, die im Bereich der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund seit mindestens einem Jahr Engagement bewiesen haben und eine Vorbildfunktion wahrnehmen können. Auch Vorschläge für geeignete Kandidaten können eingereicht werden.

Nähere Informationen erteilt das Koordinationsbüro der Stadt Wetzlar unter der Telefonnummer 0 64 41-99 20 15 oder per E-Mail an koordinationsbuero@wetzlar.de. Abgabeschluss für die Unterlagen ist am Freitag, 30. April.