Band "Gnadenstoß" erreicht das Finale

MUSIK "Emergenza"-Wettbewerb in Frankfurt

Freuen sich auf ihren Auftritt in der „Batschkapp“ in Frankfurt: die fünf Jungs von „Gnadenstoß“. (Foto: privat)

„Emergenza“ ist ein seit 1992 bestehendes internationales Nachwuchsfestival, welches in Turnierform in 30 Ländern ausgetragen wird. Musikgruppen haben dort die Möglichkeit, sich 25 Minuten zu präsentieren, um die Gunst des Publikums und einer Jury aus Fachleuten zu gewinnen.

„Gnadenstoß“ konnte sich bei einem ersten Vorentschied Ende Februar in Marburg durchsetzen und wird nun am Donnerstag (25. Mai) in der altehrwürdigen „Batschkapp“ in Frankfurt auftreten. Musikalisch ist die fünfköpfige Gruppe, deren Debütalbum noch in diesem Jahr erscheinen soll, im Bereich Hardrock/Metal.

50 Fans reisen eigens in einem Bus mit

Unterstützung bei ihrem Auftritt in Frankfurt erhalten „Gnadenstoß“ von rund 50 Fans, die eigens einen Bus für die Fahrt in die Mainmetropole gechartert haben. „Wir freuen uns auf Frankfurt und hoffen, Publikum und Jury erneut überzeugen zu können“, so die Band. (seb)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus midde