Die Blu-ray des Monats: "Suits"

Bild 1 von 2

Wer?!

Der kreative Kopf und Erfinder im Hintergrund der Serie ist Aaron Korsh, der sich mit „Suits“ erstmals einen Namen in Hollywood macht. Sein Schauspielgespann wird von Gabriel Macht („Der Einsatz“) und Patrick J. Adams („Extreme Movie“) angeführt. Außerdem sind in weiteren Rollen noch Rick Hoffman („Hostel“), Gina Torres („Matrix Revolutions“) und Meghan Markle („Kill the Boss“) zu sehen.

Was?!

Mike Ross und Spitzenanwalt Harvey Specter arbeiten weiterhin zusammen in der Anwaltskanzlei „Pearson Hardman“, denn bisher ist noch niemand dem Geheimnis von Ross auf die Spur gekommen, der eigentlich gar keine Anwaltslizenz besitzt. Während Ross sich darauf konzentriert, dass dies so bleibt, beschäftigt Specter und seine Chefin Jessica ein ganz anderes Problem: Der ehemalige Firmenchef Daniel Hardman drängt sich nach dem Tod seiner Frau zurück ins Geschäft. Das gefällt nicht vielen, denn das Trio verbindet eine dunkle Vergangenheit. Indes wittert Specters Erzfeind Louis seine Chance, in der Firmenhierarchie aufzusteigen.

Wie?!

2011 legte die erste Staffel einen grandiosen Start hin und erwies sich schnell als wahrer Überraschungserfolg. Das scheinbar schlichte Konzept findet hier grandiose Anwendung und beschert in der zweiten Staffel einen detaillierteren Blick auf die bunten Charaktere der Serie. So durchläuft unter anderem der unliebsame Louis eine interessante Charakterwandlung, während sich die Drehbücher erneut selbst übertreffen. Perfekt gelingt der Wechsel zwischen episodenübergreifenden Handlungssträngen und einzelnen, in sich abgeschlossenen Fällen. Versehen mit einem Cliffhanger am Ende einer jeden Folge, entpuppt „Suits“ schnell sein Suchtpotenzial, sodass die 16 Folgen leider wie im Fluge vergehen. Hier trifft Intelligenz auf Komik und meistert den schmalen Grat bravurös. Die Unvorhersehbarkeit der Serie garantiert dauerhafte Spannung, interessante Plotwendungen sorgen für die nötige Abwechslung.

In puncto Bild lohnt sich der Kauf der Blu-ray, die mit gestochen Scharfen Szenen aufwartet. Zwar fehlt ab und zu ein wenig die Kontraststärke, doch warten die vier Discs dafür mit deutschem und englischem DTS-HD Master Audio 5.1-Sound auf, der besonders in der englischen Version zu überzeugen weiß.

Die Extras umfassen neben einem Gag Rell unter anderem entfernte Szenen, Webisodes und diverse Specials, die einen Blick auf die Entstehung der zweiten Staffel werfen.

Fazit:

Bemerkenswert unterhaltende zweite Staffel der Fell-Good-Serie „Suits“. In den USA läuft bereits Season vier, weshalb sich deutsche Fans noch auf eine Menge neuer Folgen in Zukunft freuen können. Weiter so!

Ihr wollt euch selbst ein Bild der Serie machen? Wir verlosen passend dazu ein „Suits“-Set, bestehend aus der ersten und zweiten Staffel der Serie auf Blu-ray. Beantwortet dafür einfach folgende Frage: Wie viele Folgen hat die zweite Staffel der Anwaltsserie „Suits“? Schickt uns eure Antwort mit dem Stichwort "Suits"  bitte an info(at)midde.de. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2014.

(Fotos: Universal)

 


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus midde