Für Vanessa geht es bei „X Factor“ ums Ganze

Castingshow  16-Jährige aus Brechen singt im TV

Vanessa Müller will bei „X Factor“ mit „Bang Bang“ punkten. (Foto: Ben Knabe/Sky Deutschland)

Die Juroren Sido, Thomas Anders, Jennifer Weist und Lions Head werden nun zu Mentoren der Kandidaten und kämpfen für ihre Favoriten, dass sie die Liveshows erreichen.

Sänger Lions Head, der bürgerlich Ignacio „Iggy“ Uriarte heißt, betreut als Mentor Vanessa, die am Freitag, 28. September, um 20:15 Uhr im Bezahlsender Sky „Bang Bang“ von Jessie J & Nicki Minaj performen wird. Schon in den „Auditions“ war die Jury von Vanessa beeindruckt: „Das hätte ich nicht erwartet und bin ziemlich geflasht!“, zeigte sich Thomas Anders von der jungen Brechenerin begeistert. „Für mich warst du die Beste, die wir heute gesehen haben. Du hast mich richtig überzeugt!“, war Uriarte der Meinung.

Die 16-Jährige spielt seit zehn Jahren Klavier und hat früh den Gesang für sich entdeckt. Jetzt möchte sie die Zuschauer bei „X Factor“ mit ihrer tiefen, kraftvollen Stimme überraschen und die Jury überzeugen. Vanessa hat eine Schwester und einen Bruder und lebt zusammen mit einer weiteren Halbschwester und einem Halbbruder bei den Eltern in der Nähe von Limburg. Im Hause Müller geht es immer hoch her: Neben einem Hund, leben hier Katzen, Vögel und ein Meerschweinchen. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus midde