Marienschülerinnen überzeugen Jury

SCHULE Neuntklässlerinnen mit Jugendliteraturpreis ausgezeichnet / Geschichten werden veröffentlicht

Saamini Sriranganayakan und Paula-Marie Schillo mit Levend Seyhan, Initiator des Frankfurter Jugendliteraturpreises. (Foto: privat)

Mit ihren Kurzgeschichten "Der Schmetterling" und "Das Monster von Mainville" konnten die beiden die Jury überzeugen. Ihre Geschichten werden nun in einem Sammelband veröffentlicht.

Ihre Englischlehrerin Sandra Teibtner hatte sie auf den Wettbewerb aufmerksam gemacht, nachdem sie die Begabung ihrer Schülerinnen für Kurzgeschichten entdeckt hatte.

Buch kommt in Schulbibliothek

Für Paula war es ein tolles Erlebnis, wie sie am Rande der Preisverleihung berichtet: "Ich schreibe gerne und mag es, mir Geschichten auszudenken. Deshalb fand ich es schön zu sehen, dass der Jury meine Geschichte gefällt." Sie handelt von einem zurückhaltenden Mädchen, das sich in einen Jungen verliebt. Für ihn ändert sie ihr Wesen, ihren Charakter, ihr Aussehen, ihre Einstellung. Sie kauft sich neue Sachen, ändert ihr Umfeld und macht alles, um diesem Jungen zu gefallen. Dann aber bemerkt sie, dass all diese Veränderungen sie zu einem schlechteren Menschen gemacht haben und dass es keinen Sinn hat, sich für jemanden zu verstellen. Am Ende der Geschichte ist sie äußerlich das Mädchen vom Anfang, doch hat viel mehr Selbstbewusstsein.

In Saaminis Geschichte geht es um einen kleinen Jungen namens James, der an Halloween alleine zu Hause den Anfang eines Horrorfilms schaut. Kurz nach Mitternacht hört er ein Klopfen am Küchenfenster. Vor dem Fenster sieht er ein großes, gruseliges Monster. Zu diesem Zeitpunkt ahnt er noch nicht, dass seine beiden besten Freunde hinter dem Schrecken stecken. Als diese kurz darauf lachend vor seiner Tür stehen, bemerkt James, dass sie ihm die ganze Zeit einen Streich gespielt haben. Saamini hat schon an vielen Schreibwettbewerben teilgenommen, doch dieser hat ihr besonders gut gefallen, weil sie sich das Thema selbst aussuchen durfte. "Ich war noch nie so erfolgreich, und es ist ein unglaublich tolles Gefühl, in einem Buch veröffentlicht zu werden."

Glückwünsche gab es aber auch in der Marienschule. "Wir freuen uns darauf, den Sammelband mit euren Geschichten, auch in unserer Schülerbibliothek ausleihen zu können", sagte Schulleiterin Henrike Zilling.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus midde