Münster rockt beim "See Pogo"

"Die Hard" aus Rohnstadt haben das Festival "See Pogo" in Rohnstadt eröffnet.

Fotostrecke

Als die erste Band spielte zeigte das Thermometer am schattig gelegenen See noch 30 Grad Celsius an,was die ersten Besucher nicht abhielt, vor der Bühne zu tanzen. Die Limburger Band "Whiteout Alley" überzeugte mit "melodic Punkrock" bevor die Weilmünsterer Visionäre "Visions Only" Punkrock und Hardcore boten.

Die Limburger Band "VMZT" sorgte weiter für Stimmung. Headliner des Abends waren die Skacore-Band "The Prosecution" aus Abensberg in Bayern und die Irish-Folk-Punk-Band "Mr. Irish Bastard" aus Münster/Westfalen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus midde