"Passion meets Rock"

 THEATER Jugendliche präsentieren musikalisches Tanzprojekt

"Passion meets Rock" - für dieses musikalische Theaterprojekt üben derzeit zahlreiche junge Leute.

(Foto: Rühl)

Aufgeführt wird   "Passion meets Rock" am Dienstag, 22. März, um 17 Uhr und am Mittwoch 23. März, um 20 Uhr in der Hospitalkirche.  Die Besucher erleben Szenen, wie beispielsweise Jesus Christus vor Pontius Pilatus gezerrt wird. Eine Szene, die vielleicht so in jedem Passionsstück stehen könnte, wenn sie nicht unterbrochen würde durch Pyrotechnik und deutschsprachige Rocksongs. Spätestens, wenn die Rockband "Sturmflut" mit dem Frontmann Tim Weide die Kreuzigungsszene mit dem Text " Ich schlag die Nägel selber ein" singt, merkt das Publikum, dass jeder sich im Geschehen wiederfindet. "Denn ‚Passion meets Rock‘ will uns verführen, berühren und mitreißen in eine Welt, die so modern und aktuell ist, dass wir uns selber in ihr wiederfinden können", so Jugendreferent Andreas Kuhn von der Kirchengemeinde Naunheim. Junge Menschen im Alter von 13 bis 25 Jahren entdecken ihr kreatives Potenzial und arbeiten vom weißen, unbeschriebenen Papier bis zum fertigen Auftritt an diesem Projekt.

Zur Kreuzigungsszene spielt die Band "Sturmflut"das Lied "Ich schlag die Nägel selber ein"

Dabei erleben sie, welche Begabungen in sie hineingelegt wurden. Sie überwinden Grenzen, springen über ihre eigenen Schatten und stehen am Ende vor oder hinter der Bühne, um den Sieg von Jesus über den Tod darzustellen.

Veranstalter des Projektes sind der Kirchenkreis Wetzlar, der CVJM, die Kirchengemeinde Naunheim und die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar.

Zusätzlich als Kooperationspartner stehen den Akteuren der Verein "Römisches Forum Waldgirmes", das Kellertheater Wetzlar und Papillote, Frisur und Kosmetik in Naunheim, zur Seite.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf ab Februar im Jugendpfarramt Wetzlar, Kornblumengasse 11, & (0 64 41) 4 46 03 40, und in der Geschäftsstelle der Diakonie Lahn Dill, Langgasse 3, & (0 64 41) 9 01 30. Die Kosten betragen 5 Euro am Mittwoch, 23. März, in der Abendvorstellung und 2,50 Euro am Dienstag, 22. März, in der Nachmittagsvorstellung. Infos gibt es auch auf der Facebook-Seite und auf dem YouTube Kanal. (lr)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus midde