Quietscheente wird gerettet

VEREIN DLRG dreht Video in Runkel

Die DLRG-Jugend Limburg-Weilburg dreht einen Rettungsfilm in Runkel auf der Schleuseninsel. Eine gelbe Quietscheente ist auf der Lahn in Not geraten. (Foto: Ehrlich)

Das Jugendeinsatzteam der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Brechen-Runkel-Villmar war für das Video in der Lahn bei Runkel schwimmen. Drehort war die Schleuseninsel.

Film ist online zu sehen

Die Story: Das Team der DLRG-Gruppe, die an diesem Tag auf der Insel Wachdienst hatte, schlummerte noch in den Kojen der Gemeinschaftsunterkunft, als sie vom schrillen Alarmton geweckt und zum Einsatz berufen wurden. Eine Quietscheente war auf der Lahn in Not geraten. Nach kurzer Einsatzlagebesprechung mit dem Stationsleiter ging es im Laufschritt mit der Boje in die Lahn. Von Mitte Mai bis Mitte September sind jährlich Teams der DLRG auf der Schleuseninsel im Einsatz und bewachen die Badestelle am Wochenende und feiertags. Wer sich für die Arbeit der Lebensretter interessiert, kann sie in dieser Zeit einfach ansprechen.

Das Video ist übrigens hier auf der Internetplattform Youtube zu sehen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus midde