Rapper Divide bekommt Verstärkung

KONZERT Musiker Peter Screwjet ist bei der "Refugees Welcome"-Party am Freitagabend in Biedenkopf dabei

Der Biedenkopfer Rapper Divide (Sascha Erhardt) hat am Freitag einen befreundeten Künstler zu der "Refugees-Welcome"-Party in der Aue-Eventhalle eingeladen: Peter Screwjet. (Foto: privat)

Nicht nur der Biedenkopfer Rapper Divide alias Sascha Erhardt wird live auftreten, sondern auch Peter Screwjet. Bisher ist Peter Screwjet als Frontmann der "The Screwjetz" musikalisch eigentlich ganz woanders Zuhause: Zusammen mit seinen vorherigen Bands Fade Out und den Kafkas blickt er auf über 15 Jahre Punk-Rock-Erfahrung zurück. Aktuell hat er seine EP "LeisePunk!" mit vier Songs am Start.

Am Freitag gibt es von ihm Pop-Punk zu hören - dargeboten in einem Akustik-Set. "Wir haben Peter dazu genommen, weil wir einfach mehr machen wollen für die Leute in Biedenkopf", erklärt Sascha Erhardt auf Anfrage des Hinterländer Anzeigers.

Der Rapper berichtet, dass nun auch der Radiosender YouFM Interesse an der "Refugees Welcome"-Party angemeldet hat. Der Sender wird diese Woche von dem Rapper und der Veranstaltung berichten.

50 Prozent werden gespendet

50 Prozent der Einnahmen werden für die Integration der in Biedenkopf angekommenen Immigranten verwendet. Besonders die Kinder sollen gefördert werden, erklärt Erhardt. Neben Divide-Stickern werden nun am Freitagabend auch T-Shirts verkauft. Auch ein Teil dieses Erlös soll für die Flüchtlinge, die derzeit in Biedenkopf leben, gespendet werden, so Erhardt.

Das "Refugees Welcome"-Konzert in der Aue-Eventhalle ist gleichzeitig auch die Release-Party von Erhardts neuer LP "Camino Marley 3". "An dem Abend bekommt man einen Flyer von mir mit dem Download-Link meines Albums", erklärt der Biedenkopfer Künstler. Auf dieser Website kann man sich das neue Werk des Rappers dann kostenlos herunterladen.

Vor und nach dem Konzert legt Erhardt als DJ auf. Dann gibt es Hip Hop, Reggae, Reggaeton und Alternative zu hören.

Die "Refugees Welcome"-Party findet am Freitag, 11. September, in der Aue-Eventhalle in Biedenkopf (Obermühlsweg 32) statt. Der Eintritt kostet 3,50 Euro. Flüchtlinge zahlen nichts. Einlass zu dem Konzert ist ab 20 Uhr. (crö)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus midde