Schüler aus Weilburg bei Hessenauswahl

WETTBEWERB Jugendbuch wird gewählt

Die Teilnehmer des Wettbewerbs: Julie Hülsemann wird das GPW repräsentieren, ihr Vertreter ist Benyamin Feingold. (Foto: privat)

Aufgabe der Schüler war es, vier vorgegebene französische Jugendbücher zu lesen, den Favoriten auszuwählen und die Wahl zu begründen. Eindeutig durchgesetzt hat sich in diesem Jahr "Une arme dans la tête" von Claire Mazard, in dem es um das Leben von Kindersoldaten geht.

Die Wahl des besten französischen Jugendbuchs durch die Schülervertreter aller Bundesländer erfolgt bei der Buchmesse in Leipzig im März, wobei dieses Buch dann auf Deutsch übersetzt und auch verlegt werden soll.

Anzeige

Seit 2008 ist das GPW immer dabei

"Im Jahr 2008 habe ich zum ersten Mal mit Schülern des Leistungskurses am Wettbewerb teilgenommen", erklärte Ulrike Fuhrmann-Grote. "Seitdem ist das Philippinum in jedem Jahr mit dabei. Wir wünschen unseren Teilnehmern viel Glück bei der Hessenauswahl und spannende Diskussionen." (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus midde