Toleranz

Ich kann mir nicht vorstellen, mich jetzt alleine in einem fremden Land ohne Sprachkenntnisse und ohne Hab und Gut durchschlagen zu müssen. Es ist einfach unvorstellbar für mich, was Abdilkani und Mawliid gerade durchleben. Im Gespräch mit den beiden habe ich gemerkt, wie sehr sie ihre Heimat und vor allem ihre Familien vermissen. Umso wichtiger ist es, dass Menschen auf der Flucht Hilfe und Unterstützung bekommen. Die nötige Voraussetzung dafür ist Toleranz. Anderen Menschen eine Chance geben, ihnen ohne Vorurteile entgegen treten - das wäre der erste Schritt. Heute ist der internationale Tag für Toleranz und ein guter Tag für den ersten Schritt. Nora


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus midde