Wetzlarer Jonas Monar singt ARD-Olympia-Song

MUSIK TV-Sender wählt Titel des Popsängers für Berichterstattung aus Pyeongchang aus

Sein Publikum im Blick: Jonas Monar. (Foto: Fritsch)

"Auf jeden Fall besonders" - Jonas Monar spielt in Wetzlar

Das Video ist bei einem Redaktionsbesuch von Jonas Monar Ende November entstanden.

Der Sender überträgt die Wettkämpfe aus Südkorea von diesem Freitag bis zum 28. Februar jeden zweiten Tag. Der 27-Jährige hatte den Titel „Nie zu Ende“ im Jahr 2015 geschrieben.

„Ich bin unfassbar dankbar“, schreibt der Berliner, der aus Naunheim stammt, auf seiner Instagram- und Facebook-Seite.

Paralympics-Titel ebenfalls von Monar

Auch der offizielle Song der Paralympics-Übertragungen im Ersten, „Held“, stammt aus Monars Feder. Er wird vom 9. bis 18. März ebenfalls regelmäßig in der ARD zu hören sein.

Das aktuelle Album des Sängers heißt „Alle guten Dinge“. Um seinen Olympia-Song vorzustellen fanden Fernsehaufnahmen im Wetzlarer Dom statt.

Monar legte sein Abitur an der Goetheschule in Wetzlar ab. 2015 zog er nach Berlin, um eine Solokarriere zu starten. Seine drei Singles "Playlist", "Alle Guten Dinge" und "Nie zu Ende" erreichten die Top 100 der deutschen Radiocharts. (hog)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus midde