midden im Advent

Gewinnt tolle Preise im Advent

Diesen Chäff-Timer und ein Notizbuch vom Häfft-Verlag verlosen wir in dieser Woche zwei Mal. (Foto: Häfft-Verlag)

Bild 1 von 2

In unserem gesuchten Land steht nicht der Heilige Abend am 24. Dezember, sondern der Nikolaustag am 6. Dezember im Zentrum des Weihnachtsfestes. Bereits drei Wochen vor dem 6. Dezember beginnt die Festzeit des Nikolaus, der im gesuchten Land „Sinterklaas“ genannt wird. Am letzten Samstag im November stellen die Kinder am Abend einen großen Holzschuh, in dem ihr Wunschzettel steckt, vor den Kamin. Sie stellen ein Gefäß mit Wasser und legen eine Karotte oder Heu daneben. Diese Gaben sind für das Pferd des Sinterklaas.

Am nächsten Morgen finden die Kinder in ihren Schuhen einen Zettel mit einem Gedicht vom Sinterklaas, Süßigkeiten und kleine Lebkuchenmännchen. Das Gedicht ist oft witzig geschrieben und beinhaltet die guten und weniger guten Taten des Kindes. Am Abend des 5. Dezember wird ein großer Sack vor die Haustür gelegt, der dann mit den Geschenken für die ganze Familie befüllt wird. Einen Tag später gibt es eine große Familienfeier zum Geburtstag von Sinterklaas. Die Weihnachtszeit endet auch in diesem Land am heiligen Dreikönigstag. An diesem Tag ziehen drei, als Könige verkleidete Männer durch die Straßen und singen Lieder.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus midde