1…2…Wiegeschritt

Die Veranstaltung fand an vier Terminen, im Laufe von zwei Wochen, unter der Schirmherrschaft des Dillenburger Tanzsportclubs „Happy Moves“ e.V. statt.

Die Kinder konnten bei der Veranstaltung einen Einblick in die Vielfalt an Tanzstilen nehmen, die in den Rubriken „Standard“ und „Latein“ existieren. Dazu zählten zum Beispiel Polka, Cha-Cha-Cha und langsamer Walzer aber auch Showtanz.

Kombiniert wurde das Einüben der grundlegenden Schrittfolgen zu bestimmten Liedern dabei mit verschiedenen Übungen zum Aufwärmen, bei denen Beweglichkeit, Ausdauer, Gleichgewicht und Koordinationsvermögen gefördert wurden.

Gerade die eher schnellen Tänze, wie die Polka, kamen bei den Kindern sehr gut an und Frau Glüber, die Trainerin, konnte bei der Taktsicherheit der Kinder auch mal „Fünfe gerade sein lassen“, solange diese engagiert zu Werke gingen.

Überhaupt zeigte sich, dass Tanzen auf „sportlicherem“ Niveau durchaus Fleiß und Disziplin erfordert aber eben auch sehr viel Spaß macht und eigentlich für jeden ein Tanzstil dabei ist.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg