17 Mitglieder geehrt

Jahreshauptversammlung der Herrjelshinkelcher

Ein wahrer Gratulationsmarathon stand im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung der Laienspielgruppe „Die Herrjelshinkelcher“ e.V. aus Roth. Die Vorsitzende Brigitte Knöbel überreichte gemeinsam mit der stellv. Vorsitzenden Marita Rödl 15 Urkunden für 25 Jahre Mitgliedschaft und 2 Urkunden zur Ehrenmitgliedschaft. Die übrigen Teilnehmer der Veranstaltung klatschten voller Begeisterung während die Präsentkörbe bzw. Blumensträuße überreicht wurden.

 

Für 25 Jahre treue Mitgliedschaft wurden geehrt (auf dem Foto von links stehend): Klaus-Peter Flach, Uwe Dorndorf, Ilona Bast, Thomas Blöcher, Christel Blöcher, Gerlinde Riedel, Inge Pliska, Heike Schawaller, Brigitte Reh, Rainer Pliska, Bianka Zips, Dieter Blöcher.

Ehrenmitglieder wurden (von links sitzend): Inge Pfeiffer und Liesel Eckhardt. Liesel Eckhardt und das Ehrenmitglied Gretel Dorndorf wurde ebenfalls für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

 

Die weiteren Punkte der Tagesordnung rückten aufgrund der zahlreichen Ehrungen etwas in den Hintergrund. Die Nachricht, dass im April diesen Jahres Aufführungen des neuen Stücks „Kleine Morde erhalten die Erbschaft“ geplant sind, wurde mit großer Freude aufgenommen. Die Proben sind bereits in vollem Gang und der Bühnenbau startet in den nächsten Tagen.

 

Weitere Termine sind eine Wanderung am 27. Januar und ein Ausflug nach Elspe ins Sauerland im Herbst diesen Jahres.

 

Im Anschluss an den offiziellen Teil waren alle zum gemütlichen Beisammensein mit Buffet und reichlich Nachtisch eingeladen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg