Fünftklässler besuchen Handball-Länderspiel

Gruppenbild mit dem Maskottchen "Hannibal".

Dillenburg. Am Samstag begaben sich 19 Fünftklässler, die am Startprofil "Bewegung" der Wilhelm-vonOranien-Schule teilnehmen, unter der Leitung ihrer Lehrer K. Merklein und Radek Nickel auf eine Exkursion zum Länderspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft gegen die Schweiz. In der Rittal Arena in Wetzlar sahen sie einen klaren 36:22 Erfolg der deutschen Mannschaft. Die tolle Stimmung in der mit fast viereinhalb Tausend Zuschauern ausverkauften Halle beeindruckte auf die Dillenburger Primaner sehr. Der Einblick in den Handballbereich der Profis, den sie dort gewannen, konnte eindrucksvoll die im Unterricht selbst erprobten ersten Handballversuche ergänzen. Mit neuer Motivation durch das tolle Erlebnis des Länderspiels werden sie nun die nächsten Aufgaben im Startprofil "Bewegung" mit noch mehr Schwung in Angriff nehmen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg