Junge Musiker lassen aufhorchen

Nach seinem Erfolg bei dem Wettbewerb Jugend musiziert durfte sich  Robert Cloos (Klavierschüler von Christa Schlezak, Dillenburg) aus Herborn erneut über einen Preis freuen. Als Klavierpartner begleitetet er  Gabriel Faber (Violoncello/ Klasse David MacDonald, Musikschule Wetzlar) aus Kirchen an der Sieg. Für ihre musikalische Leistung wurde dem Duo in der Altersgruppe 1 der besondere Preis der Jury sowie ein Förderpreis verliehen, was die beiden berechtigt, an einem der begehrten Meisterkurse teilzunehmen.
Auch Sebastian Enns (ebenso Klavierschüler von Christa Schlezak) aus Dillenburg war mit seinem Vorspiel erfolgreich. Er erhielt den 2. Platz in der Altersgruppe 2. Alle drei werden bei dem im September in Hahnstätten stattfindenden Preisträgerkonzert teilnehmen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg